Arbeiten mit Wakeparx – Planungsschritte, um den Traum einer Wakeboard-Anlage Wirklichkeit werden zu lassen!

Sie möchten mit uns eine Wakeboard-Anlage bauen? Wir entwickeln gemeinsam eine Planungsgrundlage, um Ihren Traum zu verwirklichen!...
"

Planung und Bau einer Wakeboard-Anlage sind anspruchsvoll. Beides erfordert fachliches Know-how, Erfahrung, ein tiefes Verständnis für das Geschäft und Leidenschaft für den Sport. All das bringen wir mit, deswegen sind wir die idealen Partner an Ihrer Seite, wenn Sie Ihre Visionen von einer Wakeboard-Anlage Wirklichkeit werden lassen möchten. 

Wir wissen, worauf es ankommt, erkennen Potenziale und entwickeln Lösungen, wenn herausfordernde Situationen oder schwierige Umstände es erfordern. Gemeinsam mit Ihnen kreieren wir einen Masterplan, der perfekt zu Ihren Wünschen sowie externen Vorgaben und den individuellen Standortanforderungen passt. 

Um den Einstieg in unsere Zusammenarbeit für beide Seiten so einfach, effizient und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir unseren Planungsprozess optimiert. Wir stellen Ihnen die einzelnen Schritte von der Kontaktaufnahme bis zum fertigen Layout näher vor und geben Ihnen einen Einblick in unsere Arbeitsweise.

Schritt 1: Ideen visualisieren mit dem Cable Creator

Damit wir Ihnen einen optimalen Einstieg in die Planungsphase ermöglichen und uns einen ersten Eindruck von Ihrem Vorhaben verschaffen können, haben wir den Cable Creator entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein kostenloses und benutzerfreundliches Online-Tool, das Ihnen eine grobe Vorstellung darüber gibt, wie Ihr zukünftiges Projekt aussehen könnte und ob es realisierbar ist. Der Cable Creator benötigt keine spezifischen Informationen zur Größe und Art des Bestandsgewässers, zu Wassertiefen oder dergleichen und ist sehr einfach zu bedienen.

Sie registrieren sich einmalig mit Ihrer E-Mail-Adresse, legen ein neues Projekt an, suchen Ihren Standort auf der Karte heraus und machen ein paar Angaben zum gewünschten Aufbau des Cable Parks. Falls Ihr Planungsvorhaben noch den Bau einer Seefläche erfordert, kann das Planungstool auch ,,auf grüner Wiese“ eingesetzt werden. Nun haben Sie die Möglichkeit, einen oder mehrere Entwürfe zu erstellen und zu speichern. Gut zu wissen: Sie können Ihre Entwürfe aus dem Cable Creator jederzeit als PDF herunterladen und als Anschauungsmaterial bei Gesprächen mit Investoren, Grundstückseigentümern oder Gemeinden verwenden.

Ideen visualisieren mit dem Cable Creator

Schritt 2: Kontakt und erste Gespräche 

Unser Cable Creator hilft Ihnen dabei, Ihr Vorhaben zu visualisieren und dadurch greifbarer zu machen. Wenn Sie mit Ihrem Entwurf zufrieden sind oder zwischen mehreren Entwürfen schwanken, können Sie uns über den Cable Creator direkt eine Anfrage stellen. Alternativ erreichen Sie uns per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular auf unserer Webseite.

Anschließend gehen wir Ihre Vorschläge gemeinsam mit Ihnen durch. Währenddessen erhalten wir einen Einblick in die Dimension und Spezifikationen Ihres Projekts und können uns ein Bild von Ihren Wünschen, Ansprüchen und Vorstellungen machen.

Wir verschaffen uns einen Eindruck von Ihrem Projekt.

Schritt 3: Konkretisieren und vorbereiten

Wird das Vorhaben konkreter, besprechen wir auf Grundlage Ihrer Ideen und Wünsche, welche Ausrichtung das Projekt haben soll. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Vorstellungen, den Umgebungs- und Standortbedingungen sowie weiteren externen und internen Vorgaben überlegen wir, welches unserer Full-Size-Cable-Systeme am besten für Ihre zukünftige Anlage geeignet ist.

In Vorbereitung auf den Layout-Workshop, einem zentralen Element unserer Planungsphase, konzipieren wir mehrere technische Planungslayouts. Dazu benötigen wir konkrete Informationen (Gewässergröße, Gewässerart etc.) und Zeichnungen wie topographische Karten, Karten zu Wassertiefen, Architekturzeichnungen und so weiter.

Die Planungsphase beginnt.

Schritt 4: Der Layout-Workshop

Der Layout-Workshop ist das Schlüsselelement unseres Designprozesses. Hier besprechen wir mit Ihnen detailliert die Layout-Varianten, die wir für Sie erstellt haben, und diskutieren die Vor- und Nachteile, die die jeweiligen Optionen mit sich bringen. Des Weiteren analysieren wir in der Vorbereitung die topographischen Gegebenheiten, Benutzer-Wegeverbindungen und weitere Faktoren am Standort und beziehen mögliche Herausforderungen, die sich daraus ergeben, in die Konzeptionierung mit ein.

Der Layout-Workshop kann online oder vor Ort stattfinden. Alle Entscheidungsträger haben die Möglichkeit, daran teilzunehmen, so dass am Ende eine Lösung gefunden wird, mit der alle einverstanden sind. Ziel des Workshops ist es, die Layout-Varianten unter Berücksichtigung Ihrer Visionen und Ansprüche so weit einzugrenzen und anzupassen, dass am Ende ein oder zwei finale Layouts vorliegen. 

Entwicklung konkreter Layouts während des Workshops

Schritt 5: Vom Layout zum fertigen Entwurf

Nach dem Workshop erfolgt die Ausarbeitung des einen oder der beiden Layouts, auf die wir uns geeinigt haben. Innerhalb einer Woche erhalten Sie von uns die angepassten Entwürfe, damit Sie diese für Ihre weitere Planung verwenden können.

Weitere Eingrenzungen und Anpassungen nehmen wir dann während unserer Arbeiten am Standort vor. Sobald unsere Ingenieure die entscheidenden Standortfaktoren vor Ort eingemessen haben, können wir die finalen Stations- und Lagepläne erstellen, statische Berechnungen durchführen und den Entwurf finalisieren.

Der Entwurf steht und die Bauvorbereitungen können losgehen.

Wir sind bereit, wenn Sie es sind!

Unser Planungsprozess ist transparent, unkompliziert, effizient und beschleunigt Entscheidungsprozesse. Wir beziehen Ihre Anliegen und Wünsche an jeder Stelle mit ein und arbeiten in enger Abstimmung mit Ihnen und Ihrem Planungsteam  zusammen. Auf diese Weise entwickeln wir für Sie eine maßgeschneiderte Lösung, die Ihre Ansprüche und Anforderungen am Standort bestmöglich erfüllt und mit der nicht nur Sie, sondern auch die zukünftigen Besucher und Besucherinnen Ihres Wakeparks zufrieden sind.

Sie planen den Bau eines Wakeparks? Anne ist die Expertin, mit der Sie sprechen sollten. Anne wird Sie schnell durch die Anforderungen, den Zeitplan des Projekts und alle Budgetfragen führen, die Sie haben. Anne kümmert sich um alle Installationen von FSC-Systemen bei uns und wir sind uns nicht sicher, warum Sie noch lesen und noch nicht zum Telefon gegriffen haben.

Anne Eaton

Office hours: 10am-5pm (CEST)
Phone: +49 89 244 134 05
Mobile: +49 172 6390 639
Mail: anne@wakeparx.com

© Pexels.com

Wakeparx Team

preloader