Bau eines Wakeparks in touristischem Naherholungsgebiet

Wakepark Brombachsee – Full Size Cable

Schwierigkeit: MITTEL

Projekttyp: Attraktivität steigern und Standortpotenziale ausschöpfen mit Rücksicht auf die Natur

Standort: Absberg (Bayern), Deutschland

Areal: Wakepark Brombachsee

Umsetzungszeitraum: 2019-2020

Produkt: 1x Wakeparx Full Size Cable

Spezifikationen: 6-Mast-FSC-Anlage, 8 Mitnehmer, 571,6 Meter Länge, anti-clockwise

$

scroll

Situation

Unser Referenzprojekt am Kleinen Brombachsee bei Absberg zeigt, dass ein Wakepark eine hervorragende Lösung sein kann, um die Attraktivität einer touristischen Region zu steigern, neue Standortpotenziale zu entwickeln und bestmöglich auszuschöpfen – das alles mit Rücksicht auf die Natur.

Das Vorhaben umfasste den Aufbau eines Full-Size-Cable-Systems in Wakeparx Premium-Qualität in einem Landschaftsschutzgebiet südlich von Nürnberg. Standort war der Kleine Brombachsee, ein großer Stausee inmitten des Fränkischen Seenlands. Hier liegt der Ferienort Absberg, der touristisch gut frequentiert ist und Naherholung für jede Altersklasse verspricht. Unsere Kunden betreiben dort erfolgreich eine Zeltwiese, die Besuchern und Besucherinnen naturnahes Camping ermöglicht und ein breites Portfolio an Freizeitaktivitäten bietet.

2016 starteten unsere Kunden zunächst mit einer Sesitec System 2-Mast-Anlage und übernahmen den Betrieb der Zeltwiese Absberg. 2019 beauftragten sie uns mit dem Bau eines Premium Full-Size-Cable-Systems, was den aktuellen Ausbauzustand des Wakeparks am Standort zeigt.

© Dan Deak Bardos

Bedingungen

Liegenschaft: Zeltwiese Absberg am Kleinen Brombachsee

Boden: vorwiegend regulärer Erdboden/Mutterboden

Gewässer: natürlicher See (Bucht)

Gewässertiefe: 1 bis 3 m

Zuwegung: gut erreichbar durch touristisch erschlossene Lage, Zugang durch Campingplatz-Areal

Mission

Unsere Kunden wollten einen Wakepark bauen und damit ein Angebot an Wassersportaktivitäten am Kleinen Brombachsee durch Wasserski und Wakeboarden ergänzen.

Die Gemeinde war hier sehr hilfsbereit und wünschte den Bau eines Wakeparks, um einen neuen sportlichen, touristischen und wirtschaftlichen Schwerpunkt für Absberg zu schaffen. Die Region ist verhältnismäßig dünn besiedelt und generiert ihre Einnahmen stark aus dem touristischen Angebot.

Darüber hinaus sind unsere Kunden selbst leidenschaftliche Wakeboarder und entwickelten daraus den Wunsch, den Sport noch bekannter zu machen. Es ging also nicht nur darum, ein neues Business aufzubauen, sondern es war ihnen eine Herzensangelegenheit, das Wakeboarden in die Region zu holen und Menschen dafür zu begeistern.

Unsere Kunden wünschten sich einen Wakepark, der alle Altersklassen und Erfahrungslevel anspricht, also Neulinge wie Profisportler. Ihre Vorstellungen konnten wir mit dem Bau einer großen 6-Mast-FSC-Anlage in Wakeparx-Qualität in die Tat umsetzen.

© Dan Deak Bardos

3

© Dan Deak Bardos

Durchführung

Die Wakeboard-Anlage errichteten wir in einer Bucht des Kleinen Brombachsees. Die erste Aufgabe war es, eine Halbinsel aufzuschütten, um einen vergrößerten Strandbereich für die Besucherinnen und Besucher zu schaffen. Dort befindet sich auch der Startplatz für die Anlage. Das Aufschütten der Halbinsel nahm viel Zeit und Erdbewegungen in Anspruch. Zur Befestigung setzten unsere Kunden Spundwände ein, die in den Boden gerammt wurden, um die aufgeschüttete Erde sicher zu fixieren. Als die Halbinsel fertig war, ging es an den Aufbau der Anlage. Die topographischen und gewässerspezifischen Parameter bereiteten wenig Schwierigkeiten, so dass die Arbeiten reibungslos vonstatten gingen.

Herausforderung war, die Wakeboard-Anlage an das Bestandsgewässer und die umgebende Infrastruktur anzupassen. Zudem musste die Bauphase so koordiniert werden, dass der Betrieb des angrenzenden Campingplatzes und der Zeltwiese weitergeführt werden konnte. Des Weiteren waren Naturschutzauflagen einzuhalten, denn das Gebiet um Absberg ist ein Landschaftsschutzgebiet. Vogel- und Wassertierschutz haben hohe Priorität.

Gemeinsam mit unseren Kunden ist es uns gelungen, einen Wakepark zu schaffen, der nicht nur bestehende Habitate respektiert, sondern auch neuen Lebensraum schafft und ein friedliches Nebeneinander von Mensch und Tier ermöglicht.

© Dan Deak Bardos

Herausforderungen

Bestandsgewässer: Anpassungen an Bestandsgewässer und Infrastruktur

Koordination: Baustellenarbeiten unter Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs

Naturschutzauflagen: Landschaftsschutzgebiet

  • Soil & Property Conditions
  • Location & Accessability

Ergebnis

Der Wakepark Brombachsee ist das beste Beispiel dafür, dass es sich auszahlt, touristische Standorte in ländlichen Gebieten mit einer Wakeboard-Anlage aufzuwerten. Unsere Kunden haben ein florierendes Business generiert und einen neuen Anziehungspunkt geschaffen, der die gesamte Region attraktiver macht und jährlich zahlreiche Besucher und Besucherinnen anlockt. Was ökologische Nachhaltigkeit und Synergien zwischen Mensch und Natur betrifft, ist der Wakepark Brombachsee ebenfalls eine Erfolgsgeschichte. Vögel und Wassertiere haben Teile der Anlage als Lebensraum und Schutzbereiche für sich entdeckt. Die Wasserqualität im Hinblick auf Blaualgen hat sich am Standort des Wakeparks verbessert, wie regelmäßige Tests belegen. Das liegt unserer Ansicht nach darin begründet, dass durch die Wasserbewegungen beim Wakeboarden mehr Sauerstoff in die Wasserschichten gelangt, was für bessere Wasserwerte sorgt, die wiederum Voraussetzung für ein stabiles Ökosystem sind.

Wir sind dankbar und stolz, beim Aufbau des Wakeparks am Brombachsee mitgewirkt zu haben. Das liegt nicht zuletzt an der bemerkenswerten Firmenkultur und Mentalität der Betreiber und Mitarbeitenden. Die Zufriedenheit der Besucher genauso wie der Angestellten steht an erster Stelle. Das gesamte Team macht einen außergewöhnlich guten Job, wenn es um den Umgang mit Gästen geht. Man fühlt sich willkommen, umsorgt, aufgehoben und spürt, dass alle mit Herz bei der Sache sind. Das positive Mindset überträgt sich und schafft die idealen Rahmenbedingungen für eine einmalige Customer-Experience und ein rundum gelungenes Wakepark-Erlebnis.

© Dan Deak Bardos

3

© Dan Deak Bardos

Kundenstimme

„Wakeparx hat uns bei der Verwirklichung unserer Visionen geholfen und wir freuen uns, dass das Team uns heute genauso gut berät und unterstützt wie damals. Es hat uns in anstrengenden und schwierigen Phasen begleitet, mit uns sämtliche Hürden überwunden und dafür gesorgt, dass alle Prozesse korrekt abgelaufen sind, wenn es mal turbulenter zuging.

 

Wir schätzen das aufrichtige und freundschaftliche Verhältnis, das sich über die Jahre entwickelt und verfestigt hat, und sind sehr dankbar, einen so zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben.“

 

Andreas Ficker, CEO Wakepark Brombachsee

Sie wollen sich selbst überzeugen?

Address: Badehalbinsel 7 | 91720 Absberg, Deutschland

Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt zwischen Ihnen und Kunden her, für die wir Wakeboard-Anlagen in Ihrer Nähe gebaut haben.

Kontaktanfrage

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder sich über unsere weltweit verfügbaren Dienstleistungen informieren möchten. Bitte geben Sie alle relevanten Informationen an, wie z. B. Wassertiefe, Größe und Art des Gewässers, damit wir uns ein gutes Bild von den Gegebenheiten Ihres Projekts machen können. Sie haben die Zahlen nicht parat oder sind noch mit der Recherche beschäftigt? Testen Sie unser kostenloses Online-Wakepark-Planungstool!

Datenschutz & AGB

Anne Eaton

Sales Director @ Wakeparx

+ 49 89 244 134 05

anne@wakeparx.com

preloader