Über uns

Wir lieben den Sport und verstehen das Geschäft

Mit Herz und Hirn

Wir bei Wakeparx glauben fest das beste Wakepark-Erlebnis, einen einfacheren Weg Wakeboarden zu erlernen und eine effektivere und weniger zeitaufwändige Art deine Anlage zu warten. Wir wollen mehr Unterhaltungswert und Freiraum für alle schaffen.

Über uns

Wir lieben den Sport und verstehen das Geschäft

Mit Herz und Hirn

Wir bei Wakeparx glauben an das beste Wakepark-Erlebnis, an einen einfacheren Weg, Wakeboarden zu lernen, und an eine effektivere und weniger zeitaufwändige Art, dein Kabelsystem zu warten. Wir wollen mehr Spaß und Freiheit für alle schaffen.

Seit dem Bau des allerersten Wasserskiseilbahn in den 1950er Jahren am Bordesholmer See in Deutschland wurde die dahinter stehende Technik erheblich verbessert. Die Masten der ersten Anlage kamen auf gerade einmal 5 Meter Höhe. Die neuen Wakeparx-Masten, die so genannten Pylone, erreichen heute eine Höhe von bis zu 39 Metern, und der Wakeboarding-Sport hat von den technischen Innovationen der letzten Jahrzehnte stark profitiert.

Profis können jetzt schneller, höher und sicherer fahren und dabei höhere Sprünge und kompliziertere Tricks ausführen. Gleichzeitig wurde das Fahrgefühl in einem Maße überarbeitet, dass es nicht übertrieben ist, von einer Revolution des Sports zu sprechen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir uns für höhere Standards in den Cableparks einsetzen und die Grenzen des Sports immer weiter hinausschieben.

Moritz Grotepass und Hans-Martin Noack, die Gründer der Wakeparx Technologies AG, haben mehr als 15 Jahre lang für verschiedene Hersteller an Cableparks gearbeitet und diese installiert, bevor sie 2015 gemeinsam das neue Unternehmen gründeten. Das Duo arbeitete bereits bei Moritz‘ vorheriger Firma Wake-Concepts zusammen und beide teilen eine brennende Leidenschaft für Wakeboarding. Motiviert durch die Probleme der Branche und den Mangel an entscheidenden Innovationen zu dieser Zeit, machten es sich Moritz und Hans zur Aufgabe, ein Premium-Wasserskiseilbahn zu entwickeln, die die Messlatte für die kommenden Jahre deutlich höher legen würde.

Was folgte, war eine Phase der Entwicklung von Lösungen zu den Problemen, denen Wakepark-Besitzer häufig begegnen. Die daraus resultierenden Prototypen waren von Anfang an vielversprechend, aber sowohl Moritz als auch Hans waren der Meinung, dass es notwendig war, die Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit noch weiter zu verbessern. Was zunächst in Hans‘ eigenem Wohnzimmer begann, wuchs schnell zu einem kleinen, aber engagierten Team heran, das die neuen Produktserien wie die Umlenkeinheiten, die strukturellen Komponenten, den Antrieb und die Bedienstand fertigstellte.

Nach gründlichen Tests und der Zertifizierung durch deutsche Behörden wurde das Wakeparx FSC-System bald weltweit populär und die Nachfrage stieg stetig. Um eine weitere Vergrößerung des Teams zu ermöglichen und den wachsenden Platzbedarf für Produktion, Forschung und Entwicklung, Büros und Logistik zu decken, zog Wakeparx von Oberhaching an den heutigen Standort in Ödenpullach, südlich von München.

Mit der Übernahme des Wettbewerbers Sesitec und dessen FSC-Systeme im Jahr 2020 bietet die Wakeparx Technologies AG nun zwei verschiedene Produktmarken an. Wakeparx und Sesitec Full-Size-Cable-Systemen haben zwei unterschiedliche Zielgruppen, verfügen über austauschbare Teile, sind teilweise kreuzkompatibel und können nachgerüstet werden. Gleichzeitig lizenzierte Wakeparx den gesamten technischen Support exklusiv an das deutsche Unternehmen Machwerk, das von Sebastian Süß geleitet wird, um sicherzustellen, dass ehemalige Sesitec-Kunden von nun an Zugang zu schnellem und zuverlässigem Support haben.

„Wir schaffen das beste Wakepark-Erlebnis, einen einfacheren Weg, Wakeboarden zu lernen und eine effektivere und weniger zeitaufwändige Wartung.“

Moritz Grotepass – Wakeparx CEO

Moritz Grotepass

Moritz Grotepass

CEO & Sales

Alen Hunjek

Alen Hunjek

Director of Purchase, After Sales Services & Shop

Anne Eaton

Anne Eaton

Director of Sales & Project Management

Hans-Martin Noack

Hans-Martin Noack

Head of Engineering

Hauke Sönksen

Hauke Sönksen

Senior Engineer

Media Coverage

Our Partners

SEW

WAKESYS

SKF

MACHWERK

RECA

SESITEC

NORDLOCK

PFEIFER

Kontaktanfrage

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder sich über unsere weltweit verfügbaren Dienstleistungen informieren möchten. Bitte geben Sie alle relevanten Informationen an, wie z. B. Wassertiefe, Größe und Art des Gewässers, damit wir uns ein gutes Bild von den Gegebenheiten Ihres Projekts machen können. Sie haben die Zahlen nicht parat oder sind noch mit der Recherche beschäftigt? Testen Sie unser kostenloses Online-Wakepark-Planungstool!

Datenschutz & AGB

Anne Eaton

Sales Director @ Wakeparx

+ 49 89 244 134 05

anne@wakeparx.com

preloader