Wie viel kostet eigentlich der Bau eines Wakeparks?

Die Frage nach den Kosten für einen Kabelpark oder einen kompletten Wakepark begegnet uns häufig. In diesem Artikel liefern wir euch alles wissenswerte rund um die Kostenfrage....
"
Die Finanzierung und der Bau eines Wakeparks ist keine triviale Aufgabe. Wir von Wakeparx haben diese Augabe gemeinsam mit Kunden auf der ganzen Welt vielfach erfolgreich gemeistert. In diesem Beitrag möchten wir unsere einzigartigen Einblicke in offensichtliche und nicht so offensichtliche Kostenfaktoren mit euch teilen, um einen besseren Überblick über die Kosten für den Bau eines Seilparks zu ermöglichen. Was die Kosten eines Wakeparks betrifft, so hängt es natürlich zunächst davon ab, ob ihr Anlage und Infrastruktur selbst bauen oder einen bestehenden Park übernehmen wollt. Letzteres ist schwer zu beziffern, da die Schätzung sehr stark von den Umständen abhängt. Wenn Sie selbst einen neuen Wakeboard-Park bauen wollen, kommt es natürlich darauf an, welche Art von FSC-System Sie wählen und wie groß der Wakeboard-Park ist. Aber dazu kommen wir gleich – machen wir zunächst einen Abstecher zu den Faktoren, die bei den Gesamtkosten für einen Wakepark eine Rolle spielen.

Situation, Zustand und Lage eures Grundstücks schlagen sich auf die Kosten nieder

Für den Bau einer eigenen Kabelanlage benötigt es natürlich zuerst ein Gewässer. Das Grundstück, das ihr bereits besitzt oder zu erwerben beabsichtigen, sollte daher idealerweise über einen geeigneten See verfügen oder an ein Gewässer angrenzen, das ihr für euer Vorhaben nutzen könnt. Wenn das nicht der Fall ist, ist das Ausheben eines künstlichen Sees ebenso praktikabel, erhöht aber natürlich die Gesamtkosten des Projekts. In einigen Fällen kann das Ausheben eines eigenen Sees sogar die bessere Alternative sein, da Größe, Ausrichtung, Layout und Tiefe je nach Bedarf und Architektur des Wakeparks festgelegt und gestaltet werden können. Die Bodenverhältnisse auf eurem Grundstück sowie die Besonderheiten natürlicher Gewässer, wie Fließgeschwindigkeit und -tiefe, ziehen weitere Auswirkungen auf Planung, Bau und Preis des Wakeparks nach sich. Die Bodenverhältnisse wirken sich auf die Fundamente der Kabelverankerungen aus, während die Wassertiefe direkte Auswirkungen auf die Verankerung und die erforderliche Höhe der Kabeltürme hat. Darüber hinaus ist zu bedenken, dass besondere Umstände die Komplexität des Bauprozesses erhöhen und sich direkt auf die Kosten der Bauphase auswirken. Wenn zum Beispiel die Wassertiefen im Gewässer sehr unterschiedlich sind oder wenn der Tidenhub oder die Strömungsgeschwindigkeiten hoch sind, müssen Planung und Bau dem Rechnung tragen. Diese individuellen Lösungen sind mit Kosten verbunden, die der zusätzlichen Komplexität des Gesamtprojekts entsprechen. Auch die Lage des Grundstücks und die Zugänglichkeit spielen bei der endgültigen Preiskalkulation eine Rolle. Unser Kabelsystem wird ausschließlich in Deutschland hergestellt. Je aufwendiger die Lieferung an ihren Standort und schlussendlich auf die Baustelle, desto höher die Lieferkosten.

Typ und Größte des FSC-Systems schlagen sich im Preis nieder

Sesitec-Kabelsysteme sind schon lange am Markt und haben sich als zuverlässiges und kosteneffizientes Seilsystem für kleine Betriebe bewährt. Wenn das Budget knapp ist, könnte Sesitec eine Überlegung wert sein, vor allem wenn ihr keinen Wakepark mit mehreren Attraktionen und angrenzenden Betrieben plant. In einem solchen Fall empfehlen wir, dass ihr euch für die Premium-Variante entscheidt. Wakeparx ist ein skalierbares Premium-Kabelsystem für große kommerzielle Unternehmungen. Es eignet sich für ein breiteres Spektrum an Bedingungen, tiefere Wasserstände und ermöglicht eine höhere Kapazität an Gästen auf der Anlage. Wakeboard-Enthusiasten, Gelegenheitsfahrer und Amateure bescheinigen dem Wakeparx-Kabelsystem ein reibungsloseres und zugänglicheres Erlebnis. Gleichzeitig wird es von professionellen Wakeboardern für seine vielfältigen Möglichkeiten für adrenalingeladene Stunts und mehr Air Time gelobt. Aus kommerzieller Sicht ermöglichen Wakeparx-Seilsysteme eine höhere Kapazität vor Ort, aber auch auf dem Seil selbst und sind daher ideal für Großbetriebe mit zusätzlichen Attraktionen, Freizeitaktivitäten und Gästeunterkünften geeignet.

Komplette Liste der Kostenfaktoren für die Planung und den Bau eines Wakeparks

Grundstück

Zusätzlich zu den eigentlichen Kosten für den Erwerb des Grundstücks müsst ihr mögliche Anpassungen wie das Ausheben eines künstlichen Sees oder Änderungen an einem bestehenden Gewässer einkalkulieren. Die Kosten variieren je nach Arbeitsaufwand, der erforderlich ist, um das Grundstück für den Bau und die Montage vorzubereiten.

Planung

Die Planungsphase ist entscheidend für den Gesamterfolg des Projekts. Wenn ihr versucht, an der falschen Stelle zu sparen, führt das unweigerlich zu höheren Kosten. Die Kosten für die Planung hängen direkt von der Komplexität eures Projekts ab.

Konstruktion

Der Bau umfasst das Errichten von Serviceeinrichtungen, Fundamenten, Umkleideräumen, Docks usw., aber auch die Montage der Kabelanlage. Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass die Bauphase in Bezug auf die Kostenkalkulation die volatilste ist. Die Preise für Rohstoffe und Energie unterscheiden sich von Land zu Land drastisch, hängen aber auch stark von der Verfügbarkeit ab.

FSC-System

Die Kosten für die Wakeboard-Anlage selbst hängen ausschließlich davon ab, welche Marke und welche Variante der Anlage ihr installieren möchtet. Unser Sesitec-Kabelsystem ist ideal für kleine Unternehmen geeignet, während unsere Premium-Marke Wakeparx alle Ihre Bedürfnisse für große Betriebe abdeckt.

Logistik und Grundstückszugang

Der überwiegende Teil der Materialien und Bauteile muss zu eurer Baustelle geliefert werden. Je nachdem, wo euer Grundstück verortet ist und wie die Zufahrtswege beschaffen sind, müsst ihr zusätzliche Kosten einkalkulieren.

Service-Anlagen

Eure Gäste müssen versorgt werden. Unterschätzet nicht die möglichen Kosten für diesen Punkt. Parkplätze, Umkleideräume und andere Service- und Gästeeinrichtungen sind für euer Unternehmen unerlässlich.

Netzanschlüsse

Je abgelegener Ihr Grundstück liegt, desto kostspieliger wird der Anschluss an das örtliche Stromnetz sein. Euer Wakepark muss an die Wasserversorgung und das Stromnetz angeschlossen werden und braucht eine Möglichkeit, das Abwasser zu entsorgen. Sei es vor Ort oder über die Stadtwerke.

Sicherheit

Aufgrund ihrer landschaftlich reizvollen Lage sind Wakeparks häufig Ziel von Vandalismus und unbefugtem Betreten. Dies bedeutet eine gewisse Form von Sicherheitsmaßnahmen und Zäunen, nicht nur aus Haftungsgründen.

Gute Planung und umfangreiche Recherche zahlen sich aus

Was wir unseren Kunden immer wieder ans Herz legen, ist die Suche nach möglichen Synergien in der Nähe und im weiteren Umfeld eures Standorts. Vor allem, wenn ihrnoch auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück seid, solltet ihr wissen, welche synergetischen Möglichkeiten für Betrieb und Konstruktion von Vorteil sein könnten. Ein gutes Beispiel ist der zusätzliche Bau eines Solarparks, der die Betriebskosten eures Unternehmens senkt und möglicherweise zusätzliche Einnahmen schafft. Aber das ist nur ein Beispiel von vielen, wenn auch ein sehr prominentes, denn hohe Energiepreise sind ein zentrales Thema für den Betrieb eines Wakeparks. Die tatsächlichen Kosten für die Planung und den Bau eines eigenen Cableparks hängen von einer Vielzahl separater und miteinander verflochtener Faktoren ab, weshalb es nahezu unmöglich ist, eine zuverlässige Schätzung abzugeben, die für Kunden gleichermaßen gelten würde. Im Laufe der Jahre haben wir einen Prozess entwickelt, der es uns ermöglicht, eure aktuelle Situation schnell zu bewerten und euch wichtige Informationen und Dienstleistungen sowie eine Vorstellung zu den zu erwartenden Kosten zu geben. Nehmt gleich Kontakt mit uns auf oder nutzt unseren Cable Creator, ein kostenloses Online-Tool, mit dem ihr virtuell ein Kabelsystem auf jedem Grundstück platzieren könnt. Anne Eaton Director of Sales & Project Management

Ihr plant den Bau eines Wakeparks? Anne ist die Expertin, mit der ihr sprechen solltet. Sie kann euch schnell durch die Anforderungen, den Zeitplan des Projekts und alle Budgetfragen führen, die ihr  habt. Anne kümmert sich um alle Installationen von FSC-Systemen und wir sind uns nicht sicher, warum ihr noch lest und noch nicht zum Telefon gegriffen habt.

Anne Eaton

Office hours: 10am-5pm (CEST)
Phone: +49 89 244 134 05
Mobile: +49 172 6390 639
Mail: anne@wakeparx.com

Anne Eaton

Director of Sales & Project Management
preloader